Lokales

Auch für 2005 ein Seminar geplant

Auf ein sportlich zufriedenstellendes Jahr 2004 konnte Harald Schumacher, Abteilungsleiter der Holzmadener Tischtennis-Cracks, bei der Hauptversammlung blicken.

Anzeige

Vier Herren- und eine Damenmannschaft haben am Spielbetrieb teilgenommen. Die Meisterschaft der Damenmannschaft in der Kreisklasse B und der damit verbundene Aufstieg in die Kreisklasse A war die Belohnung intensiver Arbeit in der Abteilung. Ziel sei es, bei den Damen einen Unterbau in Form einer zweiten Mannschaft aufzubauen.

Beide Herrenmannschaften konnten das Ziel des Klassenerhaltes erreichen. Schumacher hob in seinem Bericht die Harmonie sowie die damit verbundene Kameradschaft hervor.

Dies wirkte sich zum einen auf den guten Zuspruch im Training, sowie bei Spielerneuzugängen aus.

Bei den Vereinsmeisterschaften am 16. und 17. Juli setzten sich wieder einmal Sven Körner und Sandra Linsenmayer als Vereinsmeister in den Einzeln durch. Dass die Abteilung funktioniert, zeigen die gut vorbereiteten Spielerversammlungen, bei denen sowohl die Mann-schaftsaufstellungen als auch verschiedenen Termine besprochen werden. Hier bewährte sich das neu installierte Gremium der Mannschaftsführer.

Für das Jahr 2005 sei wiederum ein Tischtennisseminar in Vorbereitung mit dem Thema "Ein guter Aufschlag 70 Prozent des Punkter-folges". An drei Freitagen und einem Intensivtraining in der Jugendherberge Feldberg soll so die Spielfähigkeit verbessert werden.

bw