Lokales

Auf den Spuren von Don Bosco nach Turin

STUTTGART Die Pilgerstelle der Diözese Rottenburg-Stuttgart veranstaltet am Ende der Sommerferien, vom 4. bis 8. September, eine Wallfahrt nach Turin, auf den Spuren von Don Bosco. Dieser beliebte Heilige war ein großer Freund der Jugend.

Anzeige

Die Reise wird von den Salesianerpatres Ernst Kusterer und Herbert Müller geleitet. Die Fahrt ist auch, aber nicht nur, für junge Erwachsene geeignet.

Nähere Informationen gibt es bei der Diözesanpilgerstelle, Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Strombergstraße 11, Telefon 07 11/26 33-12 33, Fax 26 33-11 77, E-Mail: pilgerstelle@caritas-dicvrs.de sowie im Internet unter www.caritas-pilgerstelle.de.

pm