Lokales

Auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten

AICHELBERG Ein 53-jähriger Autofahrer ist am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Autobahn in Fahrtrichtung München ins Schleudern geraten. Er war mit seinem BMW bei Aichelberg auf dem linken Fahrstreifen unterwegs und wollte nach rechts wechseln. Dabei kam er auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Der 5er-BMW schleuderte über die dreispurige Autobahn, ehe er entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Der Gesamtschaden wird auf rund 17 500 Euro geschätzt.

lp

Anzeige