Lokales

Auf Lastwagen aufgefahren

KIRCHHEIM Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag in Kirchheim ereignete. Ein 38-Jähriger war mit einem Lkw mit Anhänger in der Hindenburgstraße unterwegs und stellte das Gespann mit eingeschalteter Warnblinkanlage am rechten Fahrbahnrand, teilweise auf dem Gehweg ab. Anschließend stieg er aus, um einen Passanten nach dem Weg zu fragen. Ein 18-jähriger Weilheimer war zu diesem Zeitpunkt ebenfalls auf der Hindenburgstraße unterwegs. Er übersah das Gespann und fuhr auf den Anhänger auf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Glücklicherweise blieb der Weilheimer bei der Kollision unverletzt.

Anzeige

lp