Lokales

Auf Müllsünderinnen wartet Strafverfahren

BISSINGEN Zwei Unweltfrevlerinnen hat die Kirchheimer Polizei in den vergangenen Tagen ausfindig gemacht. Sie hatten im Gewann Klingler eine größere Menge Hausmüll, Sperrmüll und Renovierungsabfälle in der freien Landschaft entsorgt. Es handelt sich um zwei 21 und 26 Jahre alte Schwestern, die nun mit einem Strafverfahren rechnen müssen. Der Müll wurde auf Kosten der Verursacherinnen vom Bauhof der Gemeinde Bissingen entsorgt.

lp

Anzeige