Lokales

Auf Pilgerwegenim Kreis unterwegs

FRICKENHAUSEN Die "Schwäbische Landpartie" lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Monat des Albtraufs" in der kommenden Woche zu einer Wanderung zu Stationen der Jakobspilger ein.

Anzeige

Treffpunkt ist am Dienstag, 3. Mai, um 10.30 Uhr bei der Evangelischen Kirche "Zu unserer lieben Frau" in Frickenhausen, die schon im Mittelalter von Pilgern aufgesucht wurde. Mit der Gästeführerin Liane Baldzer geht es auf den Pfaden der Jakobspilger durch blühende Streuobstwiesen zum idyllisch im Wald gelegenen, erst 2003 wiederentdeckten Jakobsbrunnen. Von dort gelangt man auf abwechslungsreichen Wegen zum Ort eines ehemaligen Klosters der Franziskaner. Rückkehr ist gegen 14 Uhr.

Anmeldungen zu dieser Wanderung werden unter der Telefonnummer 0 70 23/90 87 18 möglientgegen genommen. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.schwaebische-landpartie.de. Gesamtprogramme zum "Monat des Albtraufs" liegen in den Rathäusern und Touristikbüros aus.

pm