Lokales

Aufbruch ins Baltikum

Abschied nehmen heißt es heute für die Leser, die mit dem Teckboten ins Baltikum reisen. Ziel dieser Reise ist es, die neuen EU-Mitgliedsstaaten, Litauen, Lettland und Estland kennenzulernen.

Das mittelalterliche Tallinn, die Jugendstilmetropole Riga und die barocke Hauptstadt Vilnius erwarten die Besucher ebenso, wie die weiten Landschaften und die unberührte Natur mit großen Wäldern, Mooren, Seen und Dünen. Es wird aber nicht nur eine Reise in die Vergangenheit und Geschichte, sondern auch eine Reise in die Zukunft. Für die baltischen Staaten, die sich eine höchst eigenständige Identität bewahrt haben, sind mit dem EU-Beitritt große Erwartungen verbunden.

Wir wünschen eine angenehme Reise und viele neue Eindrücke. Der Teckbote Leserreisen

Anzeige