Lokales

Auffahrunfall mit drei Autos auf der A 8

NEUHAUSEN Am Donnerstagvormittag hat sich auf der Autobahn 8 von München nach Karlsruhe ein Auffahrunfall ereignet, in den drei Autos verwickelt waren. Unmittelbar nach der Anschlussstelle Esslingen hatte eine 19 Jahre alte Autofahrerin zu spät bemerkt, dass sich ein Stau gebildet hatte. Der vor ihr ebenfalls scharf abbremsende Fahrer eines Audi A 6 erkannte im Rückspiegel den heranbrausenden Peugeot und versuchte noch nach links auszuweichen ohne Erfolg. Nachdem der Peugeot den Audi erwischt hatte, prallte das Auto der Unfallverursacherin noch mit dem nach rechts versetzt stehenden Audi zusammen. Die junge Frau wurde bei der Kollision leicht verletzt.

lp

Anzeige