Lokales

Auffahrunfall mit sechs Beteiligten

DETTINGEN Zu Verkehrsbehinderungen kam es am Donnerstagabend auf der B 465 nach einem Unfall. Eine 29-jährige VW-Lenkerin aus Donzdorf war in Richtung Kirchheim unterwegs, als sie bei Dettingen anhalten musste. Dies bemerkte ein 28-jähriger Renaultlenker aus Urach zu spät und fuhr auf den VW auf. Durch die Aufprallwucht wurde dieser auf drei davor stehende Fahrzeuge gedrückt. Ein heranfahrender 37-jähriger VW-Lenker aus Grafenberg bemerkte den Unfall zu spät und prallte auf den Renault. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt, der Sachschaden beläuft sich rund 18 500 Euro.

lp

Anzeige