Lokales

Aufsteiger in Torlaune

KIRCHHEIM Zwei Neulinge führen derzeit die Bezirksliga-Tabelle an und beide ließen es (auch) gestern krachen: Der FC Nürtingen besiegte den SV Göppingen, die Grötzinger fügten Mitaufsteiger TSG Zell eine böse Schlappe zu.
Nürtingen Göppingen 4:1 (2:0): 1:0 (20.) Murat Binici, 2:0 (25.) Anastasios Zafiriadis, 2:1 (60.) Thomas Hanke, 3:1 (70.) Hasan Özcerkez, 4:1 (75.) Zafriiadis. Gelb-Rot: Timo Ascherl (SVG, 35.).
Neckartailfingen Uhingen 0:1 (0:0): 0:1 (78.) Thomas Mürdter. Gelb-Rot: Christian Beug (FCU, 80.).
Wernau Eislingen 3:0 (0:0): 1:0 (52., Foulelfmeter) Ralph Mai, 2:0 (68.) Stefan Krüll, 3:0 (89., Eigentor) Giovanni de Vivo.
Dürnau Neuhausen 4:1 (1:0): 1:0 (4.) Vidaim Kadrolli, 2:0 (47.) Kadrolli, 2:1 (67.) Daniel Schlüter, 3:1 (71.) Lukasz Majowski, 4:1 (72.) Majowski.
Grötzingen Zell 5:0: Tore: Angelos Alexiou (4), Eigentor.

Anzeige