Lokales

Auftaktsieg fürLawall-Truppe

KIRCHHEIM Einen gelungenen Saisoneinstand feierten die B-Junioren des VfL Kirchheim in der Oberliga. Der Offenburger FV wurde mit einem verdienten 4:1 (2:1)-Sieg auf den weiten Heimweg geschickt.

Anzeige

Die Teckstädter begannen leicht zerfahren, aber furios. Okan Kanarya brachte mit einem Doppelschlag den VfL verdient mit 2:0 in Führung (12., 21.). Eine Nachlässigkeit führte aber nur vier Minuten später zum Anschluss für die Gäste. Bis zur Pause boten die Jungs um Coach Paul Lawall weiter guten Fußball. Dies änderte sich allerdings nach dem Seitenwechsel, doch der OFV konnte aus dem Nachlassen des VfL kein Kapital schlagen und musste am Ende noch durch zwei Konter, erfolgreich abgeschlossen von Pavlos Ossipidis (61.) und Vincenzo Parinello (72.), die Treffer zum 1:4 hinnehmen. Auch wenn noch nicht alles Gold war, was glänzte, ein Auftakt, auf den sich für den VfL aufbauen lässt.

wr

VfL: P. Nagel Kammerer (73. Bayram), Altinkaya, Tellioglu, J. Nagel Panait, Parinello, Ossipidis (66. Weise), Elsässer Üding (35. Maric), Kanarya (62. Kaluderovic).