Lokales

Aus dem Königshaus

Am "Jugendsonntag 2005" wird ein Christkönigsthema aufgegriffen. In der gesamten Diözese Rottenburg-Stuttgart steht der kommende Sonntag unter dem Motto "Live Berichte aus dem Königshaus".

KIRCHHEIM Dabei geht es aber nicht um aktuelle Berichte aus den europäischen Königshäusern im Gegenteil: Mit Blick auf den am morgigen Sonntag, 20. November, stattfindenden Christkönigssonntag wird ein Königshaus im Mittelpunkt stehen, das nicht von dieser Welt ist. Hier wird ein Königreich vorgestellt, das mit seiner Botschaft die Vorstellungen von Königsein und dem Leben am königlichen Hof auf den Kopf stellt.

Anzeige

"Live Berichte aus dem Königshaus" sind keine uralten Stories, sondern brandaktuell und lebensnah, sagt der katholische Jugendseelsorger Wolfgang Müller. Das wurde nicht zuletzt im Sommer spürbar, als Gäste aus Syrien zum Weltjugendtag in Kirchheim eine Woche lang zu Gast waren. Von ihren Erfahrungen wird ebenfalls am Jugendsonntag zu hören sein und in Syrien liegen ja bekanntlich auch einige biblische Stätten alttestamentlicher Könige.

Der morgige Jugendsonntag will dazu einladen, Jugendliche in den Mittelpunkt des Gemeindelebens zu stellen. In der Kirchengemeinde Maria Königin gibt es dazu um 10.30Uhr einen Jugendgottesdienst, den die Band "Proud Mary" musikalisch mitgestaltet. Die Kollektengelder aller Gottesdienste des Jugendsonntags werden zu jeweils 50 Prozent der diözesanen Jugendstiftung "just" und der kirchlichen Jugendarbeit vor Ort in den Gemeinden zugeführt. Mit diesen Mitteln wird zum Beispiel die Jugendarbeit im spirituellen Zentrum Oase in Jesingen mit finanziert.

pm