Lokales

Ausbau des Radwegsnach Weilheim

WEILHEIM/BISSINGEN Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Radwegverbindung von Bissingen nach Weilheim für den Schülerverkehr wird an der Abzweigung der Kreisstraße K 1250 in Richtung Ochsenwanger Steige eine Mittelinsel als Querungshilfe eingebaut. Wie das Straßenbauamt des Landratsamtes Esslingen mitteilt, werden die Straßenbauarbeiten in der Zeit vom kommenden Montag, 5. November, bis voraussichtlich Montag, 10. Dezember, ausgeführt. Der Verkehr wird während der Dauer der Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung der Kreisstraße mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Mit Verkehrsbehinderungen, vor allem während des Berufsverkehrs, muss gerechnet werden.

Anzeige

Der Ausbau gewährleistet, dass die Bissinger Schüler künftig auf ihrem Weg nach Weilheim zu den weiterbildenden Schulen nur noch eine Kreisstraße überqueren müssen. Außerdem kann hierdurch das Überholen des nach rechts in Richtung Bissingen abbiegenden Verkehrs künftig unterbunden werden. Dies wird voraussichtlich auch zu einer Verkehrsberuhigung an der Einmündung beitragen.

la