Lokales

Ausbau wurde teurer als geplant

NOTZINGEN Die Abrechnung für den Ausbau des östlichen Teilstücks der Mozartstraße in Notzingen lag dem Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung vor. Der Gesamtbetrag beläuft sich auf knapp 50 000 Euro.

Anzeige

Zunächst gingen die Planer von Kosten in Höhe von rund 40 000 Euro aus. "Da der Straßenunterbau mit einer Höhe zwischen 10 und 20 Zentimeter nicht ausreichend war, mussten wir den Bereich voll ausbauen", erinnerte Bürgermeister Flogaus an den Grund der höheren Mehrausgaben. Einstimmig stimmte das Gremium der Abrechnung zu.

ih