Lokales

Ausbrecher im Kreis Esslingen gesehen

FRICKENHAUSEN Auf Grund der Öffentlichkeitsfahndung nach den vier am vergangenen Sonntag aus der Justizvollzugsanstalt Hechingen entwichenen Untersuchungshäftlingen, ging bei der Kriminalpolizei in Nürtingen ein Hinweis auf einen der Gesuchten ein. Ein Zeuge hatte einen der Straftäter bereits am Montag gegen 12 Uhr in Frickenhausen gesehen. Der Gesuchte war zu dieser Zeit alleine in einem silberfarbenen Pkw-Kombi, vermutlich dem gestohlenen Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen VW-Passat mit dem amtlichen Kennzeichen BL-JV 548, unterwegs. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelte es sich um Mustafa Kutun. Er ist 34 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, schlank, hat schütteres Haar und grün-braune Augen.

Anzeige

Nicht auszuschließen ist, dass sich die weiteren Mittäter ebenfalls im Raum Esslingen aufhalten. Dabei handelt es sich um:

Levent Ergün, 25 Jahre, 1,76 Meter groß, schlank, schwarzes, volles Haar, grüne Augen, Narbe auf der Stirn.

Dursun Ali Bilici, 24 Jahre, 1,70 Meter groß, kräftig, braunes Haar, Oberlippenkinnbart.

Hasbi Altinkaya, 39 Jahre, 1,79 Meter groß, schwarzes, volles Haar, braune Augen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung, insbesondere im Landkreis Esslingen, um Mithilfe bei der Fahndung nach den Ausbrechern. Wer weitere Informationen zum Aufenthaltsort der Personen oder Angaben zum Verbleib des geraubten Passats machen kann, wird gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe "Schlüssel" bei der Kriminalpolizei Balingen unter der Telefonnummer 0 74 33/2 6 40 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

lp