Lokales

Auseinandersetzung mit ungeahnten Folgen

GÖPPINGEN Nach einem Wortgefecht mit einem jungen Mann bei offener Autotür, bekam es der 41-jährige Fahrer eines Fords mit der Angst zu tun und fuhr ruckartig rückwärts. Dabei wurde ein 19-Jähriger von der offenen Autotür auf der Willi-Bleicher-Straße in Göppingen zu Boden gerissen. Er verletzte sich leicht dabei.

Anzeige

Gleichzeitig prallte der Ford gegen einen hinter ihm stehenden Polo. Der 19-Jährige hatte sich anschließend aufgerappelt und schlug dem Ford-Fahrer ins Gesicht, der daraufhin panikartig den ersten Gang einlegte und nun vorwärts fuhr. Der Ford prallte dabei gegen einen vor ihm stehenden Honda. Der Schaden an den drei beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

lp