Lokales

Ausschüsse tagen

Mit jeweils um 17 Uhr beginnenden Sitzungen des Technischen Ausschusses und Werksausschusses am Dienstag, 19. September, und des Finanz- und Verwaltungsausschusses am Mittwoch, 20. September, beginnt für den Kirchheimer Gemeinderat im großen Sitzungssaal des Kirchheimer Rathauses die neue Sitzungsrunde.

KIRCHHEIM Nach der Bekanntgabe von Beschlüssen geht es in der Sitzung des Technischen Ausschusses und Werksausschusses am Dienstag zunächst um einen Sachstandsbericht über das Baubetriebsamt. Beim Thema Renaissance städtischen Wohnens geht es um das Ermöglichen von partizipativem Bauen auf dem südlichen Teil des Kolb & Schüle-Areals.

Anzeige

Im Sanierungsgebiet Gaisgasse / Gaiserplatz ist über einen Modernisierungsvertrag für das Objekt Dettinger Straße 73 zu beraten und bei den Projektgebieten Ötlinger und Jesinger Halde über die Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe. Um Auslegungsbeschlüsse geht es dann jeweils bei dem Bebauungsplanentwurf "Hohes Reisach Waldheimweg", Planbereich 10.05 und bei dem Bebauungsplan "Rabaillen", Planbereich 29.01.

Mit Allgemeinen Verwaltungsangelegenheiten endet der öffentliche Teil der Sitzung.

Die Sitzung des Finanz- und Verwaltungsaussschuss am Mittwoch, 20. September, ebenfalls um 17 Uhr mit der Bekanntgabe von Beschlüssen. Auf der Tagesordnung stehen dann noch die Punkte Überplanmäßige Ausgabe für die Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs, e-Government der Stadtverwaltung Darstellung der aktuellen Situation und der Weiterentwicklung sowie Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten.

pm