Lokales

Ausstellung in der Nürtinger Kreuzkirche

NÜRTINGEN Am Sonntag, 12. Juni, beginnt eine Ausstellung des Künstlers Emil Kiess in der Nürtinger Kreuzkirche. Emil Kiess ist einer der bedeutendsten Absolventen der legendären Bernsteinschule und steht für den künstlerischen Aufbruch des deutschen Südwestens Anfang der fünfziger Jahre. Eröffnet wird die Ausstellung um 11 Uhr von Bürgermeister Rolf Siebert. Dr. Anja Rudolf führt anschließend in die Ausstellung ein. Das Streichquartett von Ingrid Balbach setzt musikalische Akzente. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 10. Juli, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

pm

Anzeige