Lokales

Ausstellung: "Lichtbild, Lichtraum, Lichtspiel"

NÜRTINGEN Der Kunstverein Nürtingen zeigt vom 27. Januar bis 24. Februar die Ausstellung "Lichtbild, Lichtraum, Lichtspiel" mit fotografischen Arbeiten von Kurt Laurenz Theinert.

Anzeige

Die Ausstellung im Raum des Kunstvereins in der Stadthalle K3N im zweiten Untergeschoss ist donnerstags von 18 bis 22 Uhr, samstags von 11 bis 14 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Fotograf und Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert konzentriert sein Schaffen auf visuelle Erfahrungen, die nicht mehr bildhaft auf etwas verweisen. Er strebt vielmehr nach einer abstrakt-reduzierten Ästhetik, die ihn durch den Wunsch nach weiterer Entmaterialisierung von der Fotografie schließlich zum Medium Licht führte.

Mit Hilfe des Software-Entwicklers Roland Blach schuf er sich auf der Basis eines Keyboards außerdem ein "Bildinstrument", das es ihm erlaubt, seine künstlerische Intention in Live-Performances zu übersetzen und dabei Zeit mit Licht zu gestalten.

Parallel zu der Ausstellung ist im Schauraum des Kulturvereins Provisorium eine Klang-Licht-Installation von Richard Spaeth (Ton) und Kurt Laurenz Theinert (Licht) zu sehen.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 27. Januar, um 20 Uhr mit einer Projektionsperformance von Roland Blach und Kurt Laurenz Theinert eröffnet.

pm