Lokales

Ausstellungseröffnung"Schrift / Spur / Zeichen"

KIRCHHEIM Am Sonntag, 19. März, wird um 17 Uhr im Obergeschoss der Galerie im Kirchheimer Kornhaus die vom Kunstverein veranstaltete Ausstellung "Schrift/Spur/Zeichen" von Roswitha Eberspächer eröffnet. Die Künstlerin wurde in Heilbronn geboren, hat dann in Schwäbisch Hall und Esslingen gelebt und wohnt heute in Kirchheim. Sie war tätig an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und verdankt ihre künstlerische Entwicklung unter anderem Anregungen von Professor Heinrich Klumbies, Professor Karl Kämpf und Heinz Reißing. Zur Einführung in die Ausstellung spricht Ingo Möller, die musikalische Umrahmung gestalten die Flötisten Ingrid Gräbner und Martin Hermann.

pm

Anzeige