Lokales

Auswärtige können Grundstück kaufen

LENNINGEN Die Frist für die Vermarktung von Baugrundstücken mit Bebauung im Neubaugebiet "Oberer Sand II" in Oberlenningen wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates auf Wunsch der ausführenden Firma verlängert. Ursprünglich war die Fristverlängerung bis zum 30. Juni 2005 vorgesehen, auf Antrag von Wolfgang Tröscher wurde sie bis zum 31. Dezember 2005 ausgedehnt.

Anzeige

Zudem hatte die Baufirma darum gebeten, auch auswärtige Interessenten für die gemeindeeigenen Grundstücke werben zu können. In Anbetracht der wirtschaftlichen Lage stimmte der Gemeinderat diesem Antrag ebenfalls zu. Nicht-Lenninger müssen allerdings wie in Schopfloch auch einen zwölfprozentigen Zuschlag bezahlen. Für sie kostet der Quadratmeter 290 Euro.

ih