Lokales

Auswirkungen von Hartz IV

KIRCHHEIM Am morgigen Donnerstag, 27. Januar, um 16.30 Uhr kommt Regina Maleskat, Beauftragte für Chancengleichheit bei der Arbeitsagentur Esslingen, in den Treffpunkt für Alleinerziehende Menschen (TRAM). Sie erläutert die Auswirkungen von Hartz IV auf Alleinerziehende und steht für Fragen zur Verfügung. Für Kinderbetreuung ist gesorgt, es sind keine Anmeldungen notwendig und die Teilnahme ist kostenlos.

Anzeige

TRAM findet wie jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr in der Familien-Bildungsstätte in Kirchheim statt. Von 14 bis 16 Uhr ist die Sozialarbeiterin Susanne Kurz telefonisch unter 0 70 21/7 24 28 70 oder persönlich im ersten Büro im Erdgeschoss der FBS erreichbar.

pm