Lokales

Auszeichnung für Rettungshundestaffel

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM Seit 20 Jahren ist die DRK-Rettungshundestaffel Nürtingen/Kirchheim im Einsatz, um mit Hunden Menschenleben zu retten. An 365 Tagen im Jahr sind die Mitglieder neben Beruf und Ausbildung einsatzbereit, wenn ein Alarm kommt.

Anzeige

Nun wurden die Hundeführer für ihr außerordentliches Engagement im Rahmen der Initiative "Echt gut Ehrenamt in Baden-Württemberg" in der Kategorie "Soziales Leben" ausgezeichnet. Mit bis zu 1500 ehrenamtlichen Stunden bringen sich die Staffelmitglieder voll zum Wohle der Allgemeinheit ein.

"In Baden-Württemberg spielt ehrenamtliches Engagement eine besondere Rolle und ist für uns alle unverzichtbar" steht in der Einleitung des Begleitschreibens vom Staatsministerium und Ministerpräsident Oettinger hebt hervor: "Ihr außerordentliches freiwilliges Engagement im Ehrenamt macht unsere Gesellschaft wärmer und lebendiger." Staffelleiter Martin Schatzinger bedankte sich aus diesem Anlass bei seinen Kameraden für die Unterstützung im vergangenen Jahr.

Wer sich für die Arbeit der Rettungshundestaffel interessiert, findet unter www.drk-rettungshund.de weitere Informationen.

pm