Lokales

Auto ausgebranntMann schwer verletzt

PLOCHINGEN Mit schwersten Verletzungen musste ein Autofahrer gestern Vormittag nach einem Verkehrsunfall bei Plochingen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Auto des 52-jährigen Mannes war nach dem Unfall komplett ausgebrannt.

Anzeige

Der Esslinger war mit seinem Mercedes auf der L 1201 von Aichwald kommend in Richtung Stumpenhof unterwegs. Am Beginn einer unübersichtlichen Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Böschungsbereich prallte er dann mit seinem Pkw frontal gegen einen Baum. Hinzukommende Autofahrer konnten den 52-Jährigen dann aus seinem total beschädigten Fahrzeug bergen und in Sicherheit bringen. Kurz nach der beherzten Rettungsaktion fing der Mercedes Feuer und brannte in kürzester Zeit komplett aus. Die Plochinger Feuerwehr konnte nur noch die Reste des Wracks löschen.

Der 52-jährige Mann erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 15 000 Euro.

lp