Lokales

Auto brannte aus: Stau durch Gaffer

PLOCHINGEN Am Mittwochmorgen ist ein Auto bei Plochingen ausgebrannt. Ein 20-Jähriger befuhr die B 10 von der B 313 her kommend in Richtung Stuttgart. Kurz vor der Anschlussstelle Plochingen bemerkte er leichte Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines VW Golf II. Er fuhr an der Ausfahrt ab und hielt an der nächsten Einmündung an. Aus bislang unbekannter Ursache geriet sein Fahrzeug in Brand und stand innerhalb kürzester Zeit lichterloh in Flammen. Diese griffen auf die danebenstehende Ampelanlage über. Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Feuerwehr Plochingen mit drei Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz. Der Schaden am Auto und der Ampel beträgt je etwa 2000 Euro.

Anzeige

Bis zur Bergung des Pkw entstand durch Gaffer im Berufsverkehr in Richtung Stuttgart ein kilometerlanger Stau auf der B 10 und der B 313.

lp