Lokales

Auto gestreift und weitergefahren

WEILHEIM Gestreift hatten sich zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr am Sonntagnachmittag zwischen Weilheim und Neidlingen.

Anzeige

Ein 74-jähriger Mann aus Göppingen war mit seinem Mazda auf der L 1200 von Weilheim in Richtung Neidlingen unterwegs. Dabei kam ihm eine Fahrzeugkolonne entgegen, aus der ein Autofahrer plötzlich nach links ausscherte und den Mazda touchierte. Der Verursacher fuhr anschließend ohne anzuhalten weiter. An dem Mazda war Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro entstanden.

Hinweise zur Ermittlung des Unbekannten, der einen silberfarbenen Opel Kombi fuhr, nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 0 70 21/5 01-0 entgegen.

lp