Lokales

Auto und Holzhütte gerammt

ESSLINGEN Ein 25-jähriger Fiatlenker verließ am späten Mittwochabend die B 10 aus Richtung Stuttgart an der Ausfahrt Esslingen-Weil.

Anzeige

Auf der Hanns-Martin-Schleyer-Brücke hielt er seinen Pkw an, um Vorfahrt zu gewähren. Beim Anfahren übersah der 25-Jährige den Opel eines 66-Jährigen und die Fahrzeuge kollidierten. Durch die Aufprallwucht kam der Opel nach rechts von der Straße ab, durchbrach die Wand einer Holzhütte mit Arbeitsmaterialien der Straßenmeisterei und kam schließlich kurz vor einem Abhang zum Stehen. Die Pkw-Lenker blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand etwa 9000 Euro Sachschaden. Die Feuerwehr Esslingen war zur Sicherung der Holzhütte im Einsatz.

lp