Lokales

Autofahrer gefährdete Verkehrsteilnehmer

BEUREN Wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Nürtinger Polizei gegen einen Autofahrer aus Münsingen. Der 21-Jährige war am Dienstagmorgen mit seinem Opel Astra in der Beurener Steige in Richtung Beuren unterwegs. Vor einer scharfen Linkskurve überholte er trotz durchgezogener Linie eine Kolonne von mehreren Fahrzeugen. In der Kurve brach er den Überholvorgang ab und drängte sich vor einen BMW. Aufgrund des rücksichtslosen Verhaltens mussten mehrere Fahrzeuge stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Der Führerschein des 21-Jährigen wurde mittlerweile beschlagnahmt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Nürtingen, Telefon 0 70 22/92 24-0, zu melden.

lp

Anzeige