Lokales

Autofahrer starb bei schwerem Unfall

Gestern ereignete sich auf der L 1214 zwischen Bezgenriet und Jebenhausen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer starb und zwei Jugendliche schwerste Verletzungen davontrugen.

GÖPPINGEN Der Lenker eines Klein-Lkw fuhr in Richtung Jebenhausen. In einer übersichtlichen Linkskurve kam er auf den rechten Seitenstreifen. Beim Gegenlenken geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo er einen Daimler Benz regelrecht überfuhr und danach mit einem VW Polo frontal zusammenstieß. Außerdem streifte er noch einen nachfolgenden Bus.

Anzeige

Der Fahrer des Daimler Benz, vermutlich 55 bis 60 Jahre alt, war sofort tot, das im Polo befindliche 18 beziehungsweise 16 Jahre alte Geschwisterpaar wurde schwerstverletzt und musste aus dem Pkw herausgeschnitten werden. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 50 000 Euro. Die L 1214 war längere Zeit gesperrt; der Verkehr wurde überörtlich umgeleitet.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle gerufen.

lp