Lokales

Autofahrer war Verkehrsinsel im Weg

WERNAU Zur Reinigung der Fahrbahn musste die Freiwillige Feuerwehr Wernau am Sonntagmorgen zu einem Verkehrsunfall an die Kreuzung Kirchheimer Straße/Johannesstraße/Kirchstraße ausrücken. Dort war ein 21-jähriger Mercedeslenker auf Grund überhöhter Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und gegen eine Verkehrsinsel geprallt. Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt.

Anzeige



Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten alkoholische Beeinflussung fest. In einem Krankenhaus musste er eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein verblieb bei den polizeilichen Akten. Es entstand etwa 3000 Euro Sachschaden.