Lokales

Autofahrerin übersah Radfahrer und floh

WEILHEIM Beim Linksabbiegen von der Brunnenstraße in Richtung Marktplatz übersah eine 49-jährige Autofahrerin am Donnerstag einen entgegenkommenden Radler und bog vor diesem ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, machte der 35-jährige Radfahrer eine Vollbremsung und stürzte dabei auf die Straße. Der Mann zog sich beim Sturz Verletzungen im Gesicht und an der Schulter zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 49-Jährige fuhr nach dem Unfall mit ihrem Mitsubishi weiter, konnte jedoch ermittelt werden.

Anzeige

Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

lp