Lokales

AutogenesTraining lernen

KIRCHHEIM Am Mittwoch, 26. April, findet von 18.30 bis 20 Uhr im Kirchheimer Spital der erste Termin eines Entspannungskurses der Volkshochschule statt, in dem die Teilnehmer Autogenes Training erlernen können.

Anzeige

Autogenes Training ist eine der bekanntesten Methoden zur konzentrativen Selbstentspannung. Es umfasst aufeinander aufbauende Übungen, die in den Kursabenden nacheinander vorgestellt und gemeinsam eingeübt werden. Bei regelmäßiger Durchführung verbessert sich die Ausgeglichenheit, das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit. Auch können beispielsweise funktionelle Störungen, Nervosität, Ein- und Durchschlafstörungen und ähnliche Beeinträchtigungen gut beeinflusst werden. Der Kurs orientiert sich an der Methode von Professor Schultz und findet insgesamt sieben Mal mittwochs statt.

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle der vhs im Spital unter der Telefonnummer 0 70 21/97 30 30 entgegen.

vhs