Lokales

Autolenkerin übersahMotorradfahrer

NÜRTINGEN Am Mittwochnachmittag kam es an der Kreuzung Wera-/Kapellenstraße in Nürtingen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von 8 000 Euro.

Anzeige

Eine 42-jährige VW-Lenkerin wollte mit ihrem Wohnmobil die Kreuzung überqueren und missachtete hierbei die Vorfahrt des aus Lenningen stammenden Honda-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Tübingen geflogen werden musste.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde ein Sachverständiger.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen der Werastraße gesperrt werden.

lp