Lokales

Automobilsalon und Marktplatz-Hocketse

Mit einem großen Autosalon beginnen morgen die bis einschließlich Sonntag, 8. Oktober, währenden Goldenen Oktobertage der Gemeinschaft des Kirchheimer Handels City Ring. Ab 11 Uhr können weit über 125 ausgestellte Fahrzeuge auf dem Marktplatz und in der Kirchheimer Fußgängerzone bewundert werden.

WOLF-DIETER TRUPPAT

Anzeige

KIRCHHEIM Den Auftakt des großen Automobilsalon bildet eine Gesprächsrunde mit Vertretern der beteiligten Autohäuser unter den Rathausarkaden. Offiziell eröffnet werden die Goldenen Oktobertage um 11 Uhr vom Vorsitzenden des City Rings, Karl-Michael Bantlin, und in Vetretung von Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker Hagen Zweifel.

Nachdem der Marktplatz am Sonntag mit neuen Modellen "zugeparkt" ist und ein Heißluftballon dort auf mutige Fahrer waret, die bei der Verlosung von Freifahrten ein entsprechend glückliches Händchen hatten, stehen Marktplatz und Fußgängerzone am Montag, 2. Oktober, von acht bis 13 Uhr wieder ganz im Zeichen des traditionellen Krämermarkts.

Am Dienstag, 3. Oktober, dem Tag der Wiedervereinigung Deutschlands, wird auf dem Kirchheimer Marktplatz ab 10.30 Uhr ein traditioneller Kunsthandwerkermarkt und Flohmarkt mit Bewirtung angeboten. Ebenfalls ab 10.30 Uhr wird an diesem Tag wieder in der Markt- und der Max-Eyth- sowie den Seitenstraßen der beliebte Kinder- und Jugendflohmarkt veranstaltet, der bekanntlich nicht für Händler und Erwachsene, sondern ausschließlich für Kinder und Jugendliche angeboten wird, die pro Meter Standfläche eine Gebühr in Höhe von einem Euro entrichten müssen.

"Schafe und mehr" lautet das Motto des Kindertags, der am Mittwoch, 4. Oktober, auf dem Marktplatz veranstaltet wird. Ein Streichelzoo mit Schafen, Ziegen und Ponys ist eingerichtet. Außerdem ist wieder ein Schafscherer vor Ort, der über Tiere und die Natur informiert. Ab 14 Uhr wird dann in der Marktstraße wieder ein Malwettbewerb durchgeführt, bei dem die Kinder eigens für diesen Wettbewerb gezogene und nicht zum Verzehr geeignete Kürbisse bemalen können.

Das Straßenfest in der Metzger- und Dreikönigsstraße beginnt am Donnerstag, 5. Oktober, um 18 Uhr. Für Live-Musik sorgen Mitglieder der Band "Funfair Express" und musikalische Gäste. Für gute Bewirtung ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Unter dem Motto "Aus Oma's Kochbuch probieren und genießen" bieten City Ring-Mitglieder am Freitag, 6. Oktober, ab 11 Uhr unterschiedlichste "Versucherle" an. Von Apfelkuchen und -strudel, Bätscher, Blechkuchen und Buabaspitzla mit Sauerkraut, Donauwellen und Griebenkuchen, Grießschnitten und Kässpätzle reicht das atemberaubende Angebot über Käsekuchen und Pfitzauf, Riebeleskuchen und sauren Kartoffelrädchen, Schneckennudeln, Streuselkuchen, Schmalzbrot und schwäbischem Vesper bis hin zu Zwetschgen- und Zwiebelkuchen.

Gut gemischt sind auch die musikalischen Angebote des um 20 Uhr auf dem Marktplatz bei schlechten Wetter in der Linde beginnenden Jugendtages. Mit von der Partie sind "Treibsand", "Stinky Pete and the Rabbit Babies", "Reisgruppe Fischer" und eine Hip-Hop-Dance-Gruppe.

Von 10 bis 16 Uhr ist am Samstag, 7. Oktober, wieder ein großes Straßenfest in der Dettinger Straße mit einem Bauernmarkt und Live-Musik, einer Kinder-Eisenbahn, verschiedenen Sportstudio-Vorführungen, den Kirchheimer Stadtmeisterschaften im Stand-Weitsprung, einem Riesen-Mammut in Originalgröße und vielen weitere Attraktionen. Für entsprechende Bewirtung ist gesorgt.

Im Bereich der Markt- und Max-Eyth-Straße wird am Samstag, 7. Oktober, in Rathausnähe auch ein Präsentationstag "Bürgerschaftliches Engagement" veranstaltet. Nach der Eröffnung des Präsentationstages durch Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker besteht dann bis 13 Uhr Gelegenheit, sich an den zahlreichen Informationsständen einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten bürgerschaftlichen Engagements in den Bereichen Soziales, Kultur, Sport und Ökologie zu verschaffen.

"Sport und Museen erleben" lautet das Angebot, mit dem am Sonntag, 8. Oktober, die Goldenen Oktobertage ausklingen. Ab 11 Uhr steht zunächst der Staffellauf der Kirchheimer Schulen auf der Kirchheimer Marktstraße. Ab 11 Uhr werden auf dem Marktplatz im Rahmen einer großen Hocketse auch wieder viele sportliche Präsentationen vorbereitet. Für die Bewirtung sorgen in bewährter Weise die Mitglieder der LG Teck. Auf dem Programm stehen neben dem Spielmobil und anderen Aktionen auch ein Show-Wettkampf der besten Kugelstoßer Baden-Württembergs.

Das Kirchheimer Museumsfest mit Aktionen und Bewirtung, das ebenfalls am Sonntag in der Zeit von 11 bis 17.30 Uhr am und im Kornhaus veranstaltet wird, steht unter dem Motto "Mittelalter".