Lokales

AWO fährt zum Schloss Lichtenstein

KIRCHHEIM Die Ritterburg Schloss Lichtenstein, die Graf Wilhelm von Württemberg im Stil des Mittelalters erbauen ließ, ist das Ziel des AWO-Ausflugs am Donnerstag, 20. April. Abfahrt ist um 13.30 an der Haltestelle Wulle-Schenke, weitere Zusteigemöglichkeiten gibt es an der Konrad-Widerholt-Halle, am Krautmarkt, am Bahnhof, in den Badwiesen, bei der Kreissparkasse in Lindorf sowie an der Haltestelle Apotheke in Ötlingen. Anmeldungen werden bis morgen unter den Telefonnummern 0 70 21/4 24 58 oder 0 70 21/5 56 23 entgegengenommen.

Anzeige

pm