Lokales

B 10 ab Montaghalbseitig gesperrt

KREIS ESSLINGEN Ab Montag, 10. Oktober, wird die B 10 zwischen Plochingen und Esslingen wegen Bauarbeiten im Mittelstreifen in beiden Fahrtrichtungen jeweils halbseitig gesperrt. Die Bauarbeiten sollen bis Ende November abgeschlossen sein. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Anzeige

Die Schutzplanken im Mittelstreifen der Bundesstraße 10 zwischen Plochingen und Esslingen sind zum Teil durchgerostet und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen. Einem entsprechend starken Fahrzeuganprall könnten sie nicht mehr standhalten. Das Straßenbauamt des Landkreises lässt die Schutzplanken deshalb aus Gründen der Verkehrssicherheit im Auftrag des Bundes in diesem Bereich auf einer Länge von rund fünf Kilometern erneuern.

Während der Arbeiten muss jeweils der linke Fahrstreifen der B 10 gesperrt werden. Mit den Arbeiten wird in Plochingen begonnen und in Richtung Esslingen gearbeitet. Nach etwa zwei Wochen wird dann auf der anderen Seite von Esslingen in Richtung Plochingen gearbeitet.

Um Verkehrsbeeinträchtigungen und Staus so weit wie möglich zu vermeiden, werden die Arbeiten weitestgehend außerhalb der Hauptverkehrszeiten durchgeführt. So wird in Fahrtrichtung Stuttgart erst ab 9 Uhr morgens gearbeitet. Für die Gegenrichtung werden in den Nachmittagsstunden Ausschlusszeiten berücksichtigt. Um die Gesamtbauzeit zu reduzieren, werden außerdem zwei Kolonnen gleichzeitig eingesetzt.

la