Lokales

Bad Wurzach schürtRevanchegelüste

KIRCHHEIM Vor schweren Aufgaben stehen die Verbandsliga-Kegelteams des VfL Kirchheim an diesem Wochenende. Die Damen fahren nach Brackenheim, die Herren erwarten Bad Wurzach.

Anzeige

Mit der TSG Bad Wurzach stellt sich ein alter Bekannter auf den Stadion-Bahnen vor. Denn vor vier Jahren traf man im Württembergischen Pokalwettbewerb aufeinander. Hier war der VfL deutlich unterlegen. Gelingt die Revanche für damals? Vom Papier her wird es wohl wieder ein Spiel auf Biegen und Brechen werden, und es bleibt zu hoffen, dass die Blauen ihren dritten Sieg einfahren können. Die VfL-Damen gastieren beim SKV Brackenheim. Die Bahnen, mit dem neuen Syndur-Top-Kegel ausgestattet, versprechen hohe Holzzahlen. Auch einen VfL-Sieg? Es wäre eine Überraschung.

Die zweite Damenmannschaft tritt in Sindelfingen an, und die zweite Herrentruppe fährt nach Cannstatt zum "Kugelstoßen".

ps

VfL-Heimprogramm: Samstag, 12.30 Uhr Herren 1 gegen TSG Bad Wurzach, 17.30 Uhr Herren 3 gegen TV Cannstatt 2.