Lokales

Banderolen für die Mülltonnen

SCHLIERBACH Die örtlichen Banken und die Gemeindeverwaltung werden ab 2005 den Verkauf für die Banderolen, die ab diesem Zeitpunkt an den Mülltonnen befestigt sein müssen, übernehmen.

Anzeige

Der Göppinger Kreistag hatte das Abfuhrsystem, nach dem die Bürger sowohl einen Festbetrag bezahlen als auch Banderolen für die Müllabfuhr kaufen müssen, beschlossen, wozu er auf Grund eines Gerichtsurteils gezwungen worden war. Im Schlierbacher Gemeinderat bedauerte Bürgermeister Paul Schmid diese Entscheidung, da sie für die meisten Tonnen-Größen höhere Gebühren bringe. Die Banderolen-Entscheidung bedeute allerdings nur eine vorübergehende Regelung, maximal für zwei Jahre.

jk