Lokales

Bankangestellte verhindert Betrug

WENDLINGEN Ein Betrüger war am Montag in Wendlingen unterwegs. Er versuchte einer 82-jährigen Frau zunächst einen Teppich zu verkaufen. Die Frau ging jedoch nicht auf das Geschäft ein. Daraufhin bat der Unbekannte die 81-Jährige, ihm 1000 Euro für eine kranke Angehörige zu leihen. Die Frau schrieb dem Mann eine Vollmacht für die Bank. Ein Komplize des Mannes wollte das Geld bei der Bank abheben, was durch die Umsicht der Bankangestellten jedoch verhindert wurde.

lp

Anzeige