Lokales

Bauarbeiten in Owen

Ab Montag, 27. September, muss in der Owener Ortsdurchfahrt mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden, teilt das Straßenbauamt Kirchheim mit. In den nächsten sechs Wochen wird die Kirchheimer Straße zwischen der Einmündung der Beurener Straße und dem Ortsbeginn von Brucken saniert.

OWEN Die Arbeiten in Owen werden unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße in insgesamt acht Abschnitten ausgeführt. Eine Bau-stellenampel regelt dabei wechselweise den Verkehr. Nach Auskunft des Amtes ist der Zustand der Straße so schlecht, dass die Deckschicht samt des darunter liegenden Asphaltbinders ausgetauscht werden müssen.

Anzeige

Hierbei weist das Straßenbauamt auf notwendige Auskühlzeiten während der Asphaltarbeiten hin, die aus bautechnischer Sicht zwar notwendig sind, bei den Straßenbenutzern aber oftmals als unnötiger Baustillstand betrachtet werden und auf Unverständnis stoßen.

Da gleichzeitig der Gehweg zwischen Owen und Brucken erneuert wird, sollen Fußgänger nach Festlegung der Polizei und des Straßenbauamts während der Bauzeit die bestehende Radwegverbindung entlang der Lauter nutzen. Die Arbeiten werden voraussichtlich in der ersten Novemberwoche abgeschlossen.

pm