Lokales

Baudenkmale können gekauft werden

STUTTGART Zu einem richtigen Publikumsrenner hat sich der vom Regierungspräsidium Stuttgart auf seiner Homepage eingerichtete Katalog für verkäufliche Kulturdenkmale im Regierungsbezirk entwickelt. Vor rund zwei Jahren wurde das Online-Angebot im Internet aus der Taufe gehoben, nachdem der Katalog 1996 aus Kostengründen nicht mehr neu aufgelegt wurde.

Anzeige



Die Interessenten finden in diesem Katalog derzeit mehr als 40 Angebote, die über eine übersichtliche Landkreiskarte angeklickt werden können. Der Nutzer kann sich über Zuschussmöglichkeiten, steuerliche Vergünstigungen und über insgesamt mehr als 120 Angebote aus dem ganzen Land informieren, nachdem auch die anderen Regierungspräsidien Kataloge in der gleichen Form anbieten.



Den Online-Katalog findet der Interessent auf der Hompage des Regierungspräsidiums Stuttgart unter: http://www.rp-stuttgart.de