Lokales

Baufreigabe fürKlinik Nürtingen

Der Kreistag erteilte gestern in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen die Baufreigabe für den Neubau des Klinikums Kirchheim-Nürtingen am Standort Nürtingen.

LEINF.-ECHTERDINGEN Die Kreisverwaltung geht von Gesamtkosten für den Neubau in Höhe von 89,94 Millionen Euro aus. Das Land steuert 54 Millionen Euro dazu bei. Die restlichen 35,9 Millionen Euro muss der Eigenbetrieb der Kreiskliniken Esslingen schultern, wobei ihm der Landkreis dabei hilft. Er übernimmt dessen Schulden in Höhe von 23,9 Millionen Euro.

Anzeige

Das Land zahlt die Fördermittel entsprechend dem Baufortschritt aus. Dies hat den Vorteil, dass der Eigenbetrieb beziehungsweise Landkreis erst dann in die Tasche greifen muss, wenn der Landeszuschuss aufgebraucht ist.

Nach der Baufreigabe soll die Genehmigungs- und Werkplanung durch den Architekten erfolgen. Anschließend werden die Gewerke ausgeschrieben und vergeben. Der Start der Bauarbeiten soll im Herbst 2006 sein. Mit der Fertigstellung der Klinik rechnet der Landkreis Ende 2009.

rum