Lokales

Baumschnittkurs imFreilichtmuseum

KREIS ESSLINGEN Ab sofort läuft die Anmeldung für einen Baumschnittkurs, den das Freilichtmuseum Beuren in Zusammenarbeit mit der Obst- und Gartenbaufachberatung des Kreises Esslingen in den Streuobstwiesen des Freilichtmuseums anbietet. Der Kurs findet am Donnerstag, 27. Oktober, von 9.30 bis 15.30 Uhr bei jedem Wetter statt. Die Teilnehmerzahl für den Kurs ist begrenzt. Es wird eine Kursgebühr, die den Eintritt ins Museum beinhaltet, erhoben.

Anzeige

Obst- und Gartenbaufachberater Albrecht Schützinger wird bei dem Kurs die Pflege der heimischen Streuobstbestände in den Mittelpunkt stellen. Am Vormittag wird überwiegend theoretisches Wissen vermittelt, eine gemeinsame Unterweisung schließt den theoretischen Teil ab. Am Nachmittag werden die Kursteilnehmer dann das Gelernte praktisch umsetzen und exemplarisch einzelne Bäume in den Streuobstwiesen des Freilichtmuseums schneiden.

Die Anmeldung ist zu richten an: Freilichtmuseum Beuren, Telefon: 0 70 25/9 11 90-90, Fax: 0 70 25/9 11 90-10, E-Mail: info@freilichtmuseum-beuren.de.

la