Lokales

Bei Aquaplaning zu schnell unterwegs

WENDLINGEN Ein 39 Jahre alter Porschefahrer ist am Montagmorgen auf der A 8 Richtung München ins Schleudern geraten und mit seinem Wagen gegen die Mittelleitplanke geprallt.

Anzeige

Der Mann war mit seinem Sportwagen gegen 8.15 Uhr auf der dreispurigen Strecke zwischen Wendlingen und Kirchheim-West auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Mit etwa 130 km/h sei er plötzlich vom Aquaplaning überrascht worden und ins Schleudern geraten, sagte er später aus. Um größeres Unheil für andere zu vermeiden, zog er seinen Pkw nach links und krachte frontal in die Mittelleitplanke. Anschließend drehte sich der Porsche und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 24 000 Euro, verletzt wurde niemand.

lp