Lokales

Bei Arbeitsunfall Finger eingeklemmt

LENNINGEN Am Donnerstagmorgen kam es in Unterlenningen in der Daimlerstraße zu einem Arbeitsunfall.

Anzeige

Ein 16-jähriger Auszubildender bediente eine Schleifmaschine. Mit Hilfe eines Stofflappens hielt er ein Werkteil fest. Hierbei blieb der Lappen an der Schleifscheibe hängen und klemmte die Finger seiner linken Hand zwischen Kante und Schleifscheibe ein. Der 16-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

lp