Lokales

Bei den Räubern

Die Kinderchöre im Karl-Pfaff-Gau trafen sich zu einem Ausflug mit Wanderung und Besuch der Freilichtbühne Theater unter den Kuppeln in Stetten.

KREIS ESSLINGEN Über 300 Kinder aus den Gesangvereinen Altbach, Bissingen, Dettingen, Dezisau, Hochdorf, Lindorf, Neckartailfingen, Nellingen, Oberboihingen, Schopf-loch, Weilheim und Wolfschlugen wurden von der Gaujugendvorsit-zenden Heidi Gerster begrüßt. Sie freute sich über den Treff, denn solche Gemeinschaftsveranstaltungen würden die Chorgemeinschaft fördern.

Anzeige

Dann ging es in den Stettener Wald auf den Rundwanderpfad mit dem Ziel Grill- und Spielplatz. Nach dem Grillen und einer entsprechenden Pause bot die große Wiese genügend Freiraum für Spiel und Spaß. Bevor es in das Theater ging, wurde noch eine Singprobe eingelegt. Jugendchorleiter Franz Nanicz brachte die vielen Stimmen zum gemeinsamen Lied und Charlotte Müller gab mit dem Akkordeon die Begleitung.

Die Kinder freuten sich auf das Stück "Ali Baba und die 40 Räuber". Es war eine Darbietung mit Kindern für Kinder. Spannung gab es von Anfang bis Ende und die jungen Zuschauer wurden dabei immer wieder mit in die Spielszene einbezogen.

In der Pause sang die große Schar der Karl-Pfaff-Gau-Kinder ihre Lieder zur Freude der Besucher. Viel Beifall belohnte die jungen Sänger. Gerne wäre man noch geblieben, aber schließlich musste die Heimfahrt angetreten werden. Man war sich am Ende einig: "Ein wunderschöner Ausflug."

hg