Lokales

Bei Rotlicht den Vordermann gerammt

NÜRTINGEN Am Freitag um die Mittagszeit ereignete sich in Nürtingen ein Auffahrunfall. Ein 35-jähriger Nürtinger fuhr mit seinem Polo auf der Mühlstraße in Nürtingen in Richtung Stadtbrücke. An der dort befindlichen Ampel musste er bei Rotlicht anhalten, was jedoch eine hinter ihm fahrende 50-jährige VW-Fahrerin aus Altenriet nicht bemerkte und auf den Polo kräftig auffuhr. Durch den Aufprall wurde die 33-jährige Beifahrerin im Polo leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 4 000 Euro.

lp

Anzeige