Lokales

Bei Rotlicht in die Kreuzung gefahren

ESSLINGEN Die Verkehrspolizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der Vogelsangbrücke ereignet hatte.

Anzeige

Eine 46-jährige Esslingerin war mit ihrem Toyota von der Pliensauvorstadt in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf der Vogelsangbrücke missachtete sie auf Höhe der Ausfahrt B 10 das Rotlicht einer Ampel. Sie fuhr in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit dem Golf einer 22-Jährigen, die von der B 10 kommend nach links in Richtung Pliensauvorstadt abbiegen wollte. Durch die Aufprallwucht wurde der VW noch gegen einen Audi geschleudert, der von der B 10 kommend in Richtung Stadtmitte abbiegen wollte. Bei dem Unfall zog sich die nicht angegurtete Toyotalenkerin schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 18 000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben über die Ampelschaltung machen können werden gebeten, sich unter Telefon 07 11/39 90-4 20 zu melden.

lp