Lokales

Bei Sturz von Leiter schwer verletzt

BISSINGEN Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Mittwochvormittag in Bissingen. Ein 46-Jähriger war mit Flaschnerarbeiten am Dach eines Einfamilienhauses im Lerchenbühl beschäftigt. Hierbei blieb er an einer Leiter des Gerüstes hängen und stürzte etwa 3,50 Meter in die Tiefe und erlitt schwere Rückenverletzungen. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Anzeige

lp