Lokales

Beide PBC-Teamsmit Niederlagen

KIRCHHEIM Am dritten Saisonspieltag hagelte es für beide Kirchheimer Billard-Mannschaften bittere Niederlagen. Die erste Mannschaft des PBC ist immer noch nicht richtig in der Bezirksliga angekommen und rangiert nach der dritten Niederlage auf dem letzten Platz der Tabelle. Gegen Stuttgart-Feuersee setzte es eine 2:6-Schlappe. Während es zur Halbzeit noch 2:2 durch die gewonnenen Spiele von Rainer Rurländer und Rainer Schaaf stand, mussten sich die Kirchheimer dannach vier Mal dem Gegner beugen.

Anzeige

Auch die Kreisligamannschaft wurde von einer starken Göppinger Auswahl in die Schranken gewiesen. Die Siege von Torsten Rauscher, Stefan Paulus und Björn Holzschuh waren zu wenig um dem Gegner die Punkte streitig zu machen.

oh